Wahrscheinlich kennen Sie die Situation: Es ist Wochenende oder mitten in der Nacht, Sie haben ein dringendes Problem, das Sie homöopathisch behandeln lassen möchten, aber der behandelnde Homöopath ist nicht erreichbar. Was tun?

Für diese Not-Situationen haben wir einen homöopathischen Notdienst ins Leben gerufen: Das Homöopathische Notfalltelefon ist eine Einrichtung für diejenigen Menschen, die sich auch in akuten Krankheitssituationen oder bei kleineren Notfällen nach den Grundsätzen der
Klassischen Homöopathie behandeln lassen wollen:

0175/52 44 177

Das Notfalltelefon ist zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar (24 Stunden lang, 7 Tage die Woche = 24/7).

Wir beraten Sie telefonisch und vereinbaren gegebenenfalls einen Termin in unserer Praxis. Weitere Informationen finden Sie unter www.24-7homoeopathie.de.

Der Notdienst wird durch ein Team von Kolleginnen abgesichert, mit rotierender Zuständigkeit. Ein Behandlungsvertrag kommt dabei nur mit der jeweils zuständigen Kollegin zustande, von der Sie dann auch eine Rechnung erhalten. Um die Telefonkosten gering zu halten, teilt Ihnen die zuständige Kollegin gerne auch ihre Festnetznummer mit.