Behandlung von Kopfschmerzen

Nach einer homöpathischen Anamnese gehe ich entsprechend Ihrer individuellen Kopfschmerzsymptomatik  mithilfe der Elektroakupunktur mögliche Ursachen durch. Die Behandlung stützt sich dann auf vier Säulen:

-          Homöopathisches Konstitutionsmittel:
Dieses stärkt die Gesamtkonstitution und führt meist schon zu einer deutlichen Reduzierung der Beschwerden.

 

-          Reduzierung festgestellter Belastungen:
z.B. Einhalten einer Diät bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Ausleitung von bakteriellen/viralen Belastungen und/oder Schwermetallen

 

-          Auffüllen der Nährstoffdepots:
Einnahme entsprechender Vitamine und Spurenelemente

 

-          Weiterleitung zum Spezialisten:
Wenn Belastungen vorliegen, die sich mit meinen Methoden nicht beeinflussen lassen, leite ich Sie an einen entsprechenden Zahnarzt, Gynäkologen oder Osteopathen/Cranio-Sakral-Therapeuten weiter.