Kurfürstenstraße 18 60486 Frankfurt
Tel: 069/89 99 05 22 Notfalltelefon: 0175 524 41 77

Behandlungsgebühren

Gebührenübersicht

Die Gebühr für die Erstanamnese ist eine Pauschale, die die Aufwendungen für das Anamnesegespräch umfasst sowie die Analyse, Repertorisation und Mittelfindung, enthalten ist zudem eine Grundmessung mit Elektroakupunktur (außer bei Kleinkindern).

Homöopathische Erstanamnese
Erwachsene
(Dauer: ca. 2,5 Stunden)
160 Euro
 
Homöopathische Erstanamnese
Kinder von 7 bis 16 Jahren
(Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden)
125 Euro
 
Homöopathische Erstanamnese
Kinder bis 6 Jahren
(Dauer: ca. 1-1,5 Stunden)
90 Euro
 
Abrechnung nach Zeitaufwand:
Basis Stundensatz 75 Euro
 
- Homöopathische Folge-Gespräche
- Elektroakupunktur-Diagnose
- Telefonische und e-mail-Beratung
- Hausbesuche
 
pro angefangene 10 Minuten
12,50 Euro
 
- Homöopathische Beratung
(im akuten Krankheitsfall)
nach Zeitaufwand, pro angefangene
10 Minuten
12,50 Euro
 


Für den Patienten kommen die Kosten für Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel hinzu.

Wenn Sie Ratenzahlung wünschen, sprechen Sie mich an!

Kostenübernahme durch die Krankenkassen

Gesetzliche Krankenkassen

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten Heilpraktiker-Behandlungen in der Regel nicht. Eine Ausnahme bildet die IKK Südwest, diese übernimmt einen Teil der Behandlungskosten.

Private Krankenkassen

Private Krankenkassen erstatten die Behandlungskosten bis zur vertraglich festgesetzten Höhe. Sie orientieren sich bei der Erstattung an der Gebührenordnung für Heilpraktiker, diese gibt eine Spannweite der Behandlungsgebühren vor. Wieviel tatsächlich ersetzt wird, wird von den privaten Krankenkassen unterschiedlich gehandhabt. Einige erstatten die homöopathische Behandlung nur bis zum Mindestsatz, andere bis zum Höchstsatz der Gebührenordnung. Bitte erkundigen Sie sich bei ihrer Krankenkasse!

Private Zusatzversicherung

Für heilpraktische Behandlungen können Sie eine Zusatzversicherung abschließen. Dies lohnt sich in jedem Fall für Kinder, bei Erwachsenen nur bis zu einem bestimmten Lebensalter.

Es gibt nur wenige Versicherer, die eine solche Zusatzversicherung anbieten. In der Regel ist sie kombiniert mit einer Auslandskrankenversicherung, Erstattung von Sehhilfen, Zahnersatz etc. Die Kosten liegen zwischen 17 und 30 Euro monatlich, je nach den zusätzlich versicherten Angeboten.

Achten Sie bei Abschluss genau darauf, in welcher Höhe die Behandlung erstattet wird und ob es Wartezeiten bis zur ersten Erstattung gibt.